Nächstes TTBL-Heimspiel

FCS-TT vs. Bremen

6. Dezember 2020, 15.00 Uhr

Joachim Deckarm Halle

Nach oben

Deutscher Meister 2020 +++ ETTU-Pokalsieger 2014 +++ Deutscher Pokalsieger 2012

1. FC SAARBRÜCKEN TISCHTENNIS

Meister-Coach verlässt den FCS

Nach sieben tollen und erfolgreichen Jahren wird Slobodan Grujic den amtierenden deutschen Meister verlassen.

Grujic hat die Verantwortlichen des Vereins bereits Anfang September darüber informiert, dass er seinen im Juni 2021 auslaufenden Vertrag in Saarbrücken nicht verlängern wird.

„Ich hatte eine sehr gute Zeit in Saarbrücken, die in der deutschen Meisterschaft 2020 ihren Höhepunkt fand – jetzt reizt es mich noch einmal eine neue Herausforderung zu suchen! Bei allen Beteiligten möchte ich mich für die Zusammenarbeit bedanken, wünsche in dieser schwierigen Zeit allen Gesundheit und sportlichen Erfolg.“

Durch die Ungewissheit, die die Covid-19-Pandemie mit sich bringt, hat man sich bereits Anfang November darauf geeinigt, dass man die Zusammenarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt beendet.
Im ersten Schritt wird der Verein eine interne Lösung für die restliche TTBL-Saison 2020/2021 anstreben.

Erwin Berg wünscht dem Coach der vergangenen Jahre alles Gute:
„Bobo hat hier in den letzten Jahren einen tollen Job gemacht und uns in jeder Saison in die Play-Offs der TTBL geführt. Wir akzeptieren seine Entscheidung und wünschen ihm viel Glück für die Zukunft. Er wird immer ein Teil der FCS-Familie sein und unseren weiteren Weg mit Sicherheit verfolgen.“

„Bobo“ Grujic hat mit dem FCS neben dem deutschen Meistertitel unter anderem zweimal das TTBL-Finale, sowie zweimal das CL-Halbfinale erreicht. Außerdem konnte er mit dem Team in seiner ersten Saison als Coach den ETTU-Cup gewinnen.