Nächstes TTBL-Heimspiel

FCS-TT vs. Grenzau

1. Dezember 2020, 19.00 Uhr

Joachim Deckarm Halle

Nach oben

Deutscher Meister 2020 +++ ETTU-Pokalsieger 2014 +++ Deutscher Pokalsieger 2012

1. FC SAARBRÜCKEN TISCHTENNIS

TTBL: Heimspiel gegen den Aufsteiger

Am kommenden Freitag gastieren die Aufsteiger des TTC OE Bad Homburg in der Saarbrücker Deckarm-Halle.

Foto: Hasselberg

Nach Anlaufschwierigkeiten am 1. Spieltag beim 1:3 gegen Ochsenhausen präsentierte sich der 1. FC Saarbrücken TT am vergangenen Sonntag in Topform und landete beim 3:0 gegen Mühlhausen den ersten Saisonsieg. Auf diesen – es wäre der erste TTBL-Sieg der Vereinsgeschichte –, wartet der TTC OE Bad Homburg zwar noch. Allerdings bewies der Aufsteiger sowohl gegen Neu-Ulm als auch in Bergneustadt (jeweils 1:3), in der TTBL mithalten zu können. Für die Einzelsiege zeichnete jeweils Gustavo Tsuboi verantwortlich.

Saarbrücken hatte bereits an den ersten zwei Spieltagen auf das komplette Team zurückgreifen können, am Freitag hat FCS-Trainer Slobodan Grujic erneut die Wahl zwischen Shang Kun, Patrick Franziska, Darko Jorgic und Tomas Polansky. Bad Homburg dagegen hatte zum Auftakt noch auf Maksim Grebnev verzichten müssen, der Russe gab am vergangenen Wochenende sein Debüt für die zweite Mannschaft in der Oberliga.

„Gegen Mühlhausen haben wir alle sehr gut gespielt, diesen Schwung wollen wir am Freitag mitnehmen. Bad Homburg hat eine frische, sehr junge Mannschaft, die gegen jeden Gegner sehr heiß ist. Aber wir wollen unser bestes Tischtennis zeigen und die Punkte in Saarbrücken behalten.“ so Patrick Franziska.